Andere

'Cruel Summer' Episode 5 Recap: 'Wie die Carny Gods beabsichtigten'

Jeanette Turner und Kate Wallis befinden sich auf einem Kollisionskurs. Sicher, das ist wahr, seit ihre Mütter ihr seltsames Highschool-Gepäck auf sie projiziert haben, und unvermeidlich, seit Kate Jeanette beschuldigt hat, an ihrer Entführung beteiligt gewesen zu sein. Aber im Gegensatz zu früheren Episoden, die sich hauptsächlich auf Jeanettes oder Kates Perspektiven konzentrierten, war Episode 5 von Grausamer Sommer (Wie die Carny Gods beabsichtigten) wechselt zwischen den beiden, um ihre Geschichten vor dem großen Prozess noch mehr zu verflechten.

Sie kennen die Übung inzwischen: Episode 5 findet am 29. Juli in drei verschiedenen Jahren statt, während sich die Stadt Skylin auf die Jahrmarktmesse vorbereitet. Im Jahr 1995 weckt die neueste Sommer-Extravaganz der Stadt keine guten Erinnerungen für Kate - sie sieht Martin immer noch überall und kritzelt Annabelle wütend immer wieder in ihr Notizbuch, während sie einer Therapiesitzung zuhört, in der sie offenbart, dass sie eine überaus normale hatte Begegnung auf der Messe zwei Jahre zuvor. Sie hat immer noch keine Ahnung, wer den Lügnerbrief an sie geschickt hat, aber als Mallory mit der Nachricht eintrifft, dass Jeanette angeblich im Dunk-Tank der Messe sitzt, um Geld für ihre Anwaltskosten zu sammeln, hat Kate irgendwo anders, um ihre Wut zu kanalisieren.



Jeanette ist vielleicht nicht wirklich im Dunk-Tank, aber Denise und Greg sind mit ihr am Ende, da sie sich mit defensivem Sarkasmus zurückbeißt, wenn die Erwachsenen über Strategie sprechen. Jeanette braucht Menschen, die die Welt daran erinnern, dass sie ein Herz und eine Seele hat, Menschen, die voll auf ihrer Seite sind, wenn sie in diesem Prozess eine Chance haben will. Und abgesehen von Vince und ihrer Familie gehen ihr die Optionen aus. Bereits 1993 war die 15-jährige Jeanette ebenfalls Der Kampf, jemanden hereinzulassen: Die Sommer-Bucket-Liste von ihr und ihren Freunden erfordert, dass jeder von ihnen zu seinem ersten Date geht, und da Mallory und Vince es bereits mit einem doppelten Date durchgestrichen haben, muss sie den geekigen Out-of-Tower-Gideon unterhalten .



Dann sind alle auf dem Weg zur Messe, eine Gelegenheit, die niemanden von Anfang an auf die richtige Weise zu reiben schien. Als Kate endlich den Mut aufbringt, Jamie damit zu konfrontieren, Jeanette 1994 heimlich zu küssen, greift er sofort zum Gaslicht. Selbst nachdem Kate zugibt, dass sie Jamie nach der Gartenparty in den Park gefolgt ist, besteht er darauf. Wir wissen beide, dass Ihre Erinnerung seit dem Trauma wackelig ist. Huch! Sie lässt ihn fallen, aber Kates Fairness wird irgendwie noch schlimmer.

Jeanette hat Derek mitgeschleppt, um ihr zu helfen, Kate in einem letzten Versuch zu konfrontieren, um den totalen sozialen Selbstmord zu verhindern, und findet sie zufällig, als sie einen Funhouse-Spiegelsaal betritt. Als Jeanette vergeblich versucht, Kate im Funhouse zu erreichen, beginnen ihre Reflexionen zu wechseln, während sie umeinander huschen, gefangen in einem Labyrinth, das viel zu sehr wie Martins Kellerspiegel aussieht. Ich habe theoretisiert darüber, wie sowohl Jeanette als auch Kate die Wahrheit sagen könnten, wenn Martin einen Zwei-Wege-Spiegel hätte, der es Kate ermöglichte, Jeanette in Gefangenschaft zu sehen, ohne dass Jeanette es jemals sah ihr . Diese Episode beginnt und endet mit einem geteilten Bildschirm der beiden Mädchen, die vor ihren Schlafzimmerspiegeln stehen. Wenn dies also die große Wendung ist, sind die Hinweise bereits klar erkennbar.



wer ist in paris

Aber die schlechteste faire Attraktion von allen? Martin betreibt einen 93er Spielstand. Bei ihrem Date rennen Jeanette und Gideon zum Spielen, aber sie wird bald mit Kates zwei besten Freunden konfrontiert, die fragen, ob das ihr geekiger Freund ist. Eine gedemütigte Jeanette zieht die arme Gideon in ihren ersten festen Schritt, um ihre Haut für die beliebte Menge bis 1994 abzuwerfen. Später, als '93 Kate von Jamie und einem seiner Arschloch-Schulfreunde verlassen wurde, nähert sie sich alleine Martins Stand. Er zahlt ihr ihre Spielfinesse mit einem rosa ausgestopften Kaninchen zurück und kommentiert, dass er, als er sie zum ersten Mal auf der Garden Club-Party sah, kurz angenommen hat, dass sie eine der Erwachsenen ist, und beschließt, sich an eine Scrunchie zu halten, die Kate am Stand zurückgelassen hat.

Zurück auf Kates Therapieband fragt ihre Therapeutin, ob sie mit dem Konzept der Pflege vertraut ist - es ist wild darüber nachzudenken, wie Freeform vor einem Jahrzehnt die Beziehung zwischen Aria und Ezra romantisiert hat Kleine verlogene Biester . Und wenn Martin Jeanette wütend ermahnt, Gideon gegen Ende der Episode weiterzuführen, und ihr widerwillig Kates Scrunchie zur Rückkehr gibt, brauchen Sie keinen Rückblick, um seine verstörenden Absichten zu erraten.



Im Jahr 1995 kämpft Jeanette immer noch darum, andere Verbündete zu finden, während sich ihr Prozess abzeichnet. Sie findet letztendlich eine, aber es ist nicht die, die sie erwartet hat: Erinnerst du dich an Angela, Gregs Barkeeper-Freundin vom Piloten? Sie hat ihm offenbar zugehört und ist in der Hoffnung angekommen, ein für alle Mal auf Jeanettes gute Seite zu kommen. Grausamer Sommer macht immer noch einen ziemlich beeindruckenden Job, indem er seine drei Zeitleisten für einen maximalen dramatischen Effekt jongliert, aber hoffentlich bröckelt dieses launische schützende Äußere, das Jeanette für sich selbst gebaut hat, bald zusammen - Linien, als wäre ich Ihre Waffe zum Mieten, aber Sie müssen mir Kugeln füttern und Wenn Sie die Festung nie verlassen, ist es ein Gefängnis, das einen äußerst billigen Kontrast zu dem raffinierten YA-Drama darstellt, von dem wir wissen, dass die Show in der Lage ist, sich durchzusetzen.

Trotzdem ist es eine Belohnung zu sehen, wie Jeanette endlich für eine Sekunde ihre Wache fallen lässt, um zu What's Up von 4 Nicht-Blondinen mitzusingen, bevor sie unter dem Gewicht zusammenbricht, wie gründlich ihre Jugend von ihr abgezogen wurde. Aurelia ist meisterhaft darin, die Tonverschiebungen in jeder Zeitachse zu bewältigen, und hoffentlich werden ihre Tage, in denen sie gestelzte Dialoge über jugendliche Angst führen, bald hinter ihr liegen.

Grausamer Sommer baut eindeutig auf eine Art Katharsis auf, die über die geringfügige, traumatisierte Rivalität der Mädchen untereinander hinausgeht, zumal sie gezwungen sind, damit zu rechnen, was es überhaupt bedeuten würde, sich vorwärts zu bewegen. Als Jeanette gezwungen ist, neue Verbündete zu finden, ist Kate frustriert festzustellen, dass das Streben nach Rache nicht den Abschluss bringt, den sie erwartet hatte. Als sie und Mallory auf der Messe ankommen, taucht sie auf Jamie anstelle von Jeanette. Er entschuldigt sich schließlich richtig dafür, dass sie im Jahr zuvor gelogen hat, aber er ist so von Schuldgefühlen niedergeschlagen, dass sie nicht anders kann, als Mitleid mit ihm zu haben. Und als die Mädchen auf den Friedhof einbrechen, schreit Kates gutturale Schreie, als sie Martins Grabstein zerschmettert, nur wie der Beginn einer größeren Abrechnung.

In den unheimlichen Schlussmomenten von Episode 5 sitzen Jeanette und Kate vor ihren Schlafzimmerspiegeln, um Gespräche zu üben: Jeanettes Versuch, sich mit Kate anzufreunden, und Kates Flirt mit Martin. Es sind süße, unangenehme Momente, die umso verheerender sind, wenn sie wissen, was mit ihnen passiert, nachdem sie ermutigt wurden, das Erwachsenenalter und die Akzeptanz in den wenigen beschissenen Wegen zu verfolgen, die ihnen als Teenager-Mädchen zur Verfügung stehen. Funhouse-Spiegel in der Tat.

Abby Monteil ist eine in New York lebende Schriftstellerin. Ihre Arbeiten wurden auch in The Daily Beast, Insider, Elite Daily, Thrillist und anderen veröffentlicht.

Uhr Grausamer Sommer Folge 5 auf Freeform

Uhr Grausamer Sommer Folge 5 auf Hulu