Andere

Paul Rudd erklärt die geheimen Möglichkeiten, wie er seine beiden Charaktere in 'Mit sich selbst leben' auf Netflix sehr unterschiedlich gemacht hat

Mit dir selbst leben hat uns als Zuschauer, als Menschen, herausgefordert, zu überdenken, wie viele Paul Rudds wir auf der Welt brauchen. Bis heute waren wir sehr dankbar, nur den einen talentierten, charmanten und attraktiven Paul Rudd zu haben. Aber jetzt, da die neue Netflix-Serie uns zeigt, wie die Welt mit zwei von ihnen aussehen würde, scheint es einfach nicht so schlimm zu sein. Nun, außer es ist irgendwie für seine Charaktere, Old Miles und New Miles.

Die halbstündige Serie, die von Timothy Greenberg erstellt wurde, findet Miles an einem Tag in einem experimentellen Spa und am nächsten Tag mit einer exakten, wenn auch verbesserten Nachbildung seiner selbst. Rudd ist in dieser Rolle sowohl als alte als auch als neue Form vorhersehbar großartig und wird mit der entzückenden Aisling Bea als seiner Frau Kate gepaart, um die Show noch schöner zu machen.



Anfang dieser Woche setzte sich mit Rudd, Bea, Greenberg und den Co-Regisseuren Jonathan Dayton und Valerie Faris zusammen, um viele Geheimnisse darüber zu entdecken, wie diese Show tatsächlich gemacht wurde. weil Mit dir selbst leben ist nicht das erste Projekt, das einen Klon oder einen Zwilling oder ein Doppel von nur einem Schauspieler enthält - aber diese Show hat es sicherlich anders gemacht als wir es zuvor gesehen haben.



Wir haben versucht, so viel wie möglich herauszufinden, aber es war immer noch ein Rätsel, sagte Dayton, als es darum ging, ein Projekt zu starten, bei dem zwei Charaktere mit einem Schauspieler gedreht werden mussten. W.Wir wollten darüber nachdenken, ob wir etwas tun könnten, das anders wäre, aber es war großartig, wenn Ihre beiden Leads beide Paul sind.Er war fast wie ein Co-Regisseur, weil er beide Seiten einer Szene kontrollierte, und es war wirklich interessant zu beobachten, wie er nicht nur eine Aufführung, sondern zwei gestalten konnte. Nach den anfänglichen technischen Herausforderungen, von denen es viele gibt, war es so interessant, wie Paul als Schauspieler zwei Seiten eines Gesprächs kontrollieren konnte.



Wie genau hat er sowohl alte als auch neue Meilen hergestellt? ichEs sollte nicht extrem sein, es gibt Nuancen, sagte Rudd. Man könnte niemals eine Person auf die neue Version von Miles stoßen lassen und denken, dass dies eine völlig andere Person ist. Und dann war es an ihm, die Unterschiede zwischen den beiden Männern unterscheidbar zu machen, ohne beispielsweise einen kitschigen Schnurrbart.Das erste, woran Sie denken, ist Haar und dann Haltung. Als ich beide Seiten des Typen spielte, hatte ich das Gefühl, zwei verschiedene, spezifische Leute zu spielen, und so manifestierten sich einige dieser Unterschiede auf eine Art und Weise, die eine bewusste Entscheidung war, und möglicherweise auf eine andere Art und Weise, die es nicht war. Es war immer ein Prozess, wir haben immer eingecheckt. Old Miles hatte kein Make-up. Wenn es jemals Make-up geben würde, würden wir es anwenden, um [seine Augen] tiefer zu machen. Old Miles hat immer eine Gürtelschlaufe verpasst. Während des gesamten Drehs war immer jemand in der Crew, der die Garderobenabteilung alarmierte: 'Sie sollten Paul sagen, dass er eine Gürtelschlaufe verpasst hat.' Aber New Miles hat nie eine Gürtelschlaufe verpasst.

Dies gab Old Miles einen eher zerzausten Blick, wenn es um seine Haare, seine Kleidung und seine Haltung ging, ein Aspekt, an dem Rudd viel gearbeitet hatte.Haltung ist eine große Sache, sagte er. Wie Sie auf einem Stuhl sitzen, wie Sie sich auf einen Tisch lehnen und wirklich, wenn Sie daran denken, dass einer von ihnen das Gewicht der Welt auf seinen Schultern hat. Wenn Sie das Gewicht der Welt auf Ihren Schultern haben, werden Sie anders sitzen und anders gehen und anders stehen und anders ausdrücken. Einer könnte ein Smiley sein, der andere wäre nicht so ein Smiley.



Glücklicherweise hatte Rudd einige Probenzeit - nicht viel, aber genug -, um beide Versionen von Miles für den Bildschirm zu perfektionieren und den Vorteil, Dayton und Faris in seiner Ecke zu haben.Wir sind bei den Proben aufgetaucht, und Sie hatten Bücher und hatten sie entworfen, um zu versuchen, dass alles funktioniert und Sinn ergibt. Keine leichte Aufgabe, sagte er dem Regieduo.

Du hattest alles im Kopf! Faris antwortete. Und es hat geholfen, obwohl wir eine kurze Probezeit hatten, dass Sie durch die Doppelmeilen-Szenen laufen konnten, um sie anzuprobieren.

Es war wichtig, weil wir während dieser Proben herausgefunden haben, wie wir das machen werden, sagte Rudd über den Prozess. Wie wir das gedreht haben, war anders als die Art, wie sie Sam Rockwell gedreht haben Mond, oder, wie ich vermute, wie Lindsay Lohan geschossen hat Die Elternfalle . Wir wollten die Interaktion im selben Rahmen sehen. Dayton bestätigte, dass es im Laufe der Dreharbeiten einfacher wurde, sie wurden ehrgeiziger und Rudd war zuversichtlich, wie alles funktionierte. Aber dann gab es diese nervigen Augenlinien, um die man sich Sorgen machen musste. DasAugenlinien sind das, was wirklich auseinanderfallen kann, sagte Faris. Es war besonders schwierig, weil Rudd sich nicht gegenüber einer anderen Person oder gar einem Tennisball verhielt: Es war alles er.

Netflix

ichhat die Zeilen für beide Charaktere aufgezeichnet, sagte er. Wir dachten uns, mit welchem ​​Miles die Szene fahren würde, mit dem wir zuerst beginnen würden, aber ich würde die Zeilen für beide Charaktere aufzeichnen und dann würde ich es nachspielen. Aber ich hatte einen Ohrwurm im Ohr und jemand traf die Kamera außerhalb der Kamera. Wenn ich also [eine Zeile] sagte, hörte ich meine Antwort und stellte mir vor, ich würde dort stehen. Glücklicherweise verfügte die Crew über die Technologie, um zu sehen, wie die Szene aussehen würde, und sie bezog sich häufig darauf, um sicherzustellen, dass sie richtig war, denn wie Rudd weitergab, werden diese Augenlinien Sie verraten. Außerdem ging es nicht nur darum, geradeaus zu starren. Wenn ich ein Stück Klebeband 20 Fuß entfernt an die Wand klebe, sehe ich aus, als würde ich 20 Fuß entfernt anschauen. Stattdessen musste er sich sein eigenes Gesicht vorstellen, wo es direkt vor seinem eigenen stehen würde. ichIch habe das Gefühl, dass wir mit der Zeit angefangen haben, schneller mit ihnen umzugehen, was gut war, weil wir keine Zeit hatten, es nicht zu tun, sagte Rudd.

Faris schreibt Rudd und insbesondere seiner Arbeit an den Marvel-Filmen ein Verständnis dafür zu, wie der VFX funktionieren würde, was hilfreich war, um sowohl seine Leistung als auch die gesamte Produktion reibungslos voranzutreiben. Dies ist nur ein weiterer Grund, warum er der richtige Mann für den / die Job (s) war - und wirklich der einzige, den sie für diese Serie wollten.Paul stand ganz oben auf der Liste, gab Greenberg glücklich zu. Als die Show ursprünglich bei IFC eingerichtet wurde, wusste er, dass wir finanziell nicht in der Paul Rudd-Liga waren, aber sobald das Projekt auf Netflix, W, übergingWir konnten uns Paul wieder leisten und er stand ganz oben auf ihrer Liste.Ich kann ehrlich sagen, dass er die einzige Person war, zu der wir gegangen sind.

Dann war es Zeit, ihre Hauptdarstellerin zu finden, und es ist unmöglich, sich außer Bea noch jemanden als Miles 'Frau Kate vorzustellen, auch wenn das nicht sofort klar ist.Ich habe Leute gesehen, die sagten, sie habe in der [ersten] Folge nicht genug zu tun, und das ist beabsichtigt, sagte Greenberg. Er wollte dieses Verlangen in einem Publikum aufbauen, wie, was zum Teufel ist mit ihr los?

Der Trick besteht darin, dass Sie dies in den ersten vier Folgen aus der Perspektive von Miles und New Miles sehen. Ich gebe Kate absichtlich nicht die Schuld, weil sie aus ihrer Sicht nicht an sie denken, sondern sich Sorgen um sich selbst machen. Sogar New Miles, bis zu einem gewissen Grad projiziert er alle Arten von Scheiße auf sie.Zum Glück hat Aisling die Rolle übernommen, sodass Sie das Gefühl hatten, dass Sie sie mögen würden, und es steckt noch viel mehr dahinter.

Netflix

Es war nicht das erste Mal, dass Bea versprochen wurde, dass ihr Charakter viel mehr zu bieten hat, aber es war das erste Mal, dass es für sie wahr wurde. S.Manchmal sagen Schriftsteller zu dir: 'Oh, mach dir keine Sorgen, wir werden uns um dich kümmern, wenn es um Serien geht', und das passiert nie blutig, sagte Bea. Also, um die Skripte zu lesen und zu erkennen, oh er hat es getan, er hat es wirklich getan. Und das ist nicht alles, was er getan hat: Greenberg entwickelte eine weibliche Figur, die nicht nur eine schüchterne oder nörgelnde Frau ist.Es ist so langweilig erfrischend, ich wünschte, es wäre nicht so, aber es ist verdammt gut, die Idee von so vielen Geschichten, in denen all diese Menschen, die zufällig Frauen sind, sich wie Hunde fühlen, die an Türen warten, sagte Bea. Ich würde sagen, dass Hunde wahrscheinlich ein großartiges Leben haben, wir filmen sie einfach nicht genug, aber Sie denken, dass Frauen die gleichen Dinge passieren, wie 'Jemand ist zu Hause, ich kann wieder ein ganzes Leben führen!' Und nicht alle diese ganzen Komplexitäten und Hintergrundgeschichten.

Damit bin ich jetzt so fertig, fuhr Bea fort. Sowohl Paul als auch Tim haben selbst sehr dynamische Frauen, und Sie hätten sie niemals beleidigt, wenn Sie eine Version einer Ehe auf den Bildschirm gebracht hätten, ohne zu wissen, dass sie ganze Menschen sind. Selbst für eine Figur wie Kate, die ihre Scheiße zusammen hat, kann genau diese Qualität auch… eine negative für sie sein. Das war ihr Fehler, war ihre hohe Heiserkeit, sagte Bea.

Es ist Episode 5, Va Bene, die Bea als Kate wirklich die Möglichkeit gibt, mit den Frustrationen in ihrem Leben zu glänzen, da sie auf verschiedene Weise damit umgeht.Sie ist der dynamischere Charakter, sagte Greenberg. Sie ist stärker und in gewisser Weise basierend auf dem Geschichtenerzählen ist es eine Schande, dass es aus ihrer Sicht keine weitere fünfte Episode gab, weil ich das super interessant finde. Aber Bea war nur dankbar, dass er ihrem Standpunkt sogar eine ganze Episode gewidmet hat. Eine ganze Episode zu haben, um nur sie zu erkunden, macht viel. Und es ist interessant, wie jemand seinen Partner sehen kann, wenn er wirklich leise ist, als nur diese Stimme, die leise schreit. Ich denke, die Ära von 'Er ist ein Schlub und ich wäre perfekt, wenn ich diesen Schlub nicht an mich gebunden hätte' ist vorbei. Ich bin ein bisschen beschissen und trotz all meines Dymanismus erlaube ich ihm nicht gerade Raum zum Emoten.

Es ist eine interessante Darstellung einer Beziehung, und keine ungewöhnliche, aber wenn das alles für Sie ein bisschen #WhitePeopleProblems klingt, wissen Sie einfach, dass Greenberg darauf besteht, dass er sich dessen sehr bewusst war und sich voll und ganz bewusst ist, dass sie in einem schönen Haus in leben eine schöne Nachbarschaft.Darum geht es: Er hat all diese Vorteile und kann nicht glücklich sein. Bea ergänzte Greenberg auch bei der Schaffung eines unterstützenden Umfelds, in dem andere Menschen zusammenarbeiten und Zeilen oder Witze vorschlagen konnten, sagte T.Es ist die beste Art von Schriftsteller, mit der man arbeiten kann. Es ist keine Ego-Beule, es versucht nur, die Sache besser zu machen. Das ist nicht nur erfrischend zu hören oder der Schlüssel, warum diese Show so gut funktioniert, sondern eine wunderbar passende Art, für Living with Yourself zu arbeiten. Bei einer Show geht es letztendlich darum, die Dinge besser zu machen.

Wo kann man streamen? Mit dir selbst leben